Home » News » Misultin, der typische Teller des Como See

Misultin, der typische Teller des Como See

101 0

Missoltini

Die ‘misultin’, auf Italienisch ‘missoltini’, ist eine kulinarische Spezialität, typisch für den Como See und war einmal eine wichtige Nahrungsquelle.

Gefischt, nach Grösse und Qualität ausgewählt, werden die ‘agoni’ ausgenommen und gereinigt, dann gesalzen und der Länge nach geschnitten und in einen Behälter getan; alle 12 Stunden werden Sie gewendet; nach ein paar Tage werden Sie dann auf Holzgestelle an der Luft getrocknet.

Nach der trocknen Fase werden die Fische in die „missolta“ getan und gepresst, ein Blech früher aus Holz, zusammen mit Lorbeerblätter.

Wurde im Lied von Davide Van de Sfroos ‘la Balera’, mit einem Stück gebratene Polenta verglichen.

Buchen Sie Ihren Urlaub

Name*

Email*

Telefon*

Ankunftsdatum*

Abreisedatum*

Botschaft